Integrative sexualpädagogische Aufklärung
Mit großer Freude haben wir den Zuschlag für unser Projekt „Integrative sexualpädagogische Aufklärung“ aus dem Sonderfonds des deutschen Kinderhilfswerk „Mehr Mut zum Ich“ (www.mehr-mut-zum-ich.de) erhalten.


Das Angebot richtet sich an Schüler*innen mit und ohne Migrationshintergrund und Geflüchtete. Damit ist uns möglich unsere sexualpädagogische Arbeit zu erweitert und sich speziell auch an Mädchen zu wenden, die nach Deutschland geflüchtet sind. Über die reine Sexualaufklärung hinaus geht es auch um Bildung im Kontext einer neuen Kulturerfahrung.

Sollten Sie Interesse an einer integrativen sexualpädagogischen Veranstaltung auch und für geflüchtete Schüler*innen haben, melden Sie sich unter der Nummer 02251 929225

Wir freuen uns auf Sie und die Schüler*innen

***

Die Broschüre "Sexuelle Vielfalt im Kreis Euskirchen" 
hier zum Download                
                                                            PDF 1,6MB 
sexuell Vielfalt



Informationen zum Antidiskriminierungsprojekt  >>Schule der Vielfalt<<  erhalten Sie unter :
www.schule-der-vielfalt.de  und PDF 156 kB